Link verschicken   Drucken
 

Kirchenchor Fürstenwerder

Unser Kirchenchor Fürstenwerder kann auf eine inzwischen 50-jährige Tradition zurückblicken. In’s Leben gerufen um 1960 vom damaligen Fürstenwerderer Pfarrer Zellmer war es seit jeher mangels eigenen Kantors immer in der Verantwortung des jeweiligen Pfarrers, den Chor zu leiten. So ist es bis heute. Pfarrer Hering übt mit dem Chor jeden Mittwoch von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr. Die etwa 20 Laien-Sänger –und Sängerinnen kommen sowohl aus Fürstenwerder als auch aus der weiteren Umgebung bis von Prenzlau und noch weiter her.


In der Regel singt der Chor in den Gottesdiensten des Pfarrbereichs Fürstenwerder, wobei unsere gemeinsamen Familiengottesdienste in gut gefüllter Kirche immer ein besonderer Höhepunkt sind. Auf Anfrage singt der Chor auch zu kirchlichen Trauungen oder kirchlichem Jubiläum, freilich immer unter Berücksichtigung der zeitlichen Möglichkeiten unseres vergleichsweise jungen und damit beruflich und familiär eingebundenen Chores. In der Advents-und Sommerzeit bietet der Chor auch ca. einstündige Konzerte in der Region Uckermark dar.


Das Repertoire des Kirchenchores ist inzwischen beachtlich und erstreckt sich vom klassischen geistlichen Lied bis hin zum Gospel, weshalb unser Chor immer wieder auch als „Gospelkirchenchor“ angekündigt wird. Dabei werden englisch-sprachige, wenn es aber irgend möglich ist, bewusst auch deutsch-sprachige Gospel mit Freude und Herzblut dargeboten, darunter auch selbstgeschriebene Stücke. Wer Lust am Singen und fröhlicher Chor-Gemeinschaft hat und offen ist für unser geistliches Selbstverständnis als verkündigender Kirchenchor, ist bei uns herzlich willkommen!


Es gibt auch eine Kirchenchor-CD, deren Erlös zur Erneuerung der Heizung in unserer Fürstenwerderer Kirche beitragen soll.